Aktuelles

Am Sonntag den 11. März 2018 luden die Kinder und Jugendlichen des Musikvereins Lyra Stupferich wieder zum alljährlichen „Lyra Jugend musiziert“ ins Gemeindezentrum Stupferich und die Stupfericher folgten der Einladung gerne.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Dominik Vallendor eröffneten die Blockflötenkinder unter der Leitung ihrer Ausbilderin Angelika Faden den Nachmittag. Mit drei flott und gekonnt vorgetragenen Stücken begeisterten sie das Publikum.
Im Anschluss übernahmen die Kinder der Melodikagruppe die Bühne. Da ihr Ausbilder, Dietmar Schulze, sich aufgrund des Probenwochenendes mit seinem Orchester entschuldigen lies, übernahm die Leitung dankenswerter Weise ebenfalls Angelika Faden. Begleitet von ihrem Gitarrenspiel konnten die Kinder so zeigen was sie im letzten Jahr gelernt haben und wurden auch lautstark um eine Zugabe gebeten.

   


Nach den Melodika-Kindern betrat Rüdiger Haupt mit der Schülerkapelle die Bühne. Mit viel Freude wurden Stücke wie „Born to be Wild“ oder „Rain Dance“ vorgetragen. Mit „Clarinet cookin‘“ waren die zwei Klarinetten gefordert und konnten in Solomomenten ihr ganzes Können demonstrieren. Die Spielfreude und Harmonie auf der Bühne übertrug sich auf das Publikum, und so konnte die Gruppe nach ihrer Zugabe die Bühne unter großem Applaus verlassen.
Als letzte Gruppe des Nachmittags kam im Anschluss die Jugendkapelle, ebenfalls unter der Leitung von Rüdiger Haupt, auf die Bühne. Die intensive Probenarbeit im Vorfeld machte sich bezahlt, und so konnte das Publikum schon mit dem ersten Stück „John Williams Triology“ gewonnen werden. Auch mit den folgenden anspruchsvollen Titeln wie „Adele in Concert“, „Arabian Dances“ und „25 or 6 to 4“ war mit einem abwechslungsreichen Programm für jeden Geschmack etwas geboten.
Highlight des Auftrittes war aber das letzte Stück des Nachmittags „Thrift Shop“. In diesem konnten die Mitglieder der Jugendkapelle bei Improvisationsteilen zeigen was in ihnen steckt. Von Querflöte über Trompete bis hin zum Saxophon präsentierten sich hier alle Instrumente hervorragend.

Wie immer führten die Kinder mit viel Begeisterung selbst durch das Programm. Bekamen sie in den ersten Jahren die Ansagentexte noch von ihrem Dirigenten vorbereitet, schreiben sie diese inzwischen gekonnt selbst.
Neben dem Programm war auch wieder eine perfekte Bewirtung mit Kaffee und Kuchen geboten, so dass die Gäste einen wunderbaren Nachmittag mit der Musik unseres Nachwuchses erleben konnten.

   

 

Wie auch in den letzten Jahren kann der Musikverein erneut auf einen sehr gelungenen Kinderfasching im Gemeindezentrum Stupferich zurückblicken.
Der bunt geschmückte Saal, der von unseren „Deko- Feen“ Angie und Andrea hergerichtet wurden, war wie immer eine Augenweide. Pünktlich um 14.01 Uhr wurden die Türen für die kleinen und großen „Faschingsverrückten“ geöffnet. Das Gemeindezentrum füllte sich und nach ein paar Faschingsliedern, die allen Beteiligten gute Laune machten und von unseren DJ´s Felix und Carsten mit viel Begeisterung und Abwechslungsreichtum aufgelegt wurden, begannen die Jugendvertreter mit einigen Spielen. So gab es z.B. Eierlauf, Luftballon- und Zeitungstanz, und Schnullerfangen. Auch die Faschings-Polonaise kam nicht zu kurz.
Immer wieder gab es auch Tanzpausen die unsere DJ´s mit einem Super Mix aus Faschingshits und aktuellen Hits umrahmten. Die Kinder hatten viel Spaß und tobten und tanzten, so dass aus der Bühne eine bunte Tanzfläche wurde. Gegen 17.00Uhr verabschiedeten sich die Jugendvertreter, die wiedermal mit ihrem Einsatz den Kindern einen tollen Nachmittag bereitet hatten, mit vielen Spielen und dem ein oder andern Tanz. Im Anschluss bedankte sich unsere Jugendleiterin Astrid bei den gekommen Gästen und den Jugendvertretern für den erfolgreichen Nachmittag und übergab den „kleinen“ Feierlaunigen wieder die Bühne zum Tanzen.

Der Musikverein bedankt sich bei allen Gästen und Helfern für einen gelungenen Kinderfasching im Gemeindezentrum und freut sich schon auf den nächsten Rosenmontag.

   

 

Mit großer Vorfreude laden wir Sie herzlich ein zum musikalischen Höhepunkt des Jahres 2018 unserer Lyra-Jugend am Sonntag, 11.3.2018, ab 15 Uhr, wie gewohnt im Gemeindezentrum Stupferich, Werrenstraße 16.
Seit vielen Jahren präsentieren die verschiedenen Instrumentalgruppen und Kapellen der Lyra-Jugend ihr Können im Rahmen der Veranstaltung "Lyra-Jugend-musiziert" im Gemeindezentrum in Stupferich.
Auch in diesem Jahr bereiten sich die jungen Musiker und Musikerinnen wieder intensiv auf diesen Tag vor, damit im festlichen Rahmen, die Freude am Musizieren und das musikalische Können Sie als Zuhörer begeistern wird.

Motivieren Sie unsere Lyra-Jugend durch Ihren Besuch und Ihren Applaus und erfreuen Sie sich an den strahlenden Gesichtern der Kinder und Jugendlichen.

 

Das Küchenteam bietet an: Kaffee und Kuchen, Butterbrezeln und diverse Getränke.

Die Haltestelle der KVV-Buslinien 23 und 47 befinden sich direkt neben dem Eingang des Gemeindezentrums.

Der Eintritt ist wie immer frei. Über Spenden für die Jugendarbeit freuen wir uns natürlich sehr.

 

Liebe Mitglieder,

in den nächsten Tagen werden wir die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018 per Lastschrift einziehen.
Die Mitgliedsbeiträge haben sich geändert, so wie es in der Generalversammlung am 18.1.2018 des Musikvereins beschlossen wurde:

Einzelmitglied 36 Euro/ Jahr
Einzelmitglied unter 18 Jahre
oder ermäßigt (auf Antrag)
18 Euro/ Jahr
Familienmitgliedschaft 64 Euro/ Jahr

 

 

 

Die Verwaltung des Musikvereins bedankt sich bei Ihnen für die treue Mitgliedschaft und Unterstützung und wünscht Ihnen alles Gute.