Der Dirigent

Roland Kopp stammt aus Lahr und erlernte das Trompetenspiel an der dortigen Musikschule.

Er studierte an der Musikhochschule Karlsruhe Trompete bei Edward H. Tarr und Adolf Weresch. Roland Kopp besuchte internationale Meisterkurse, unter anderem bei Reinhold Friedrich, Vincent Cichovicz und Michael Laird. Außerdem besuchte er Fortbildungen in Instrumentalpädagogik und Blasorchesterleitung.

Seit 1989 unterrichtet er an der Städtischen Musikschule Lahr Trompete und Bläserkammermusik. Seit 1992 leitet er Musikvereine. Seit 2018 ist er als Juror für die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. tätig.

Als Trompeter tritt er unterschiedlichen Formationen und als Duo-Partner verschiedener Organisten in Erscheinung.

Seit September 2019 leitet er unser Orchester.