Früherziehung

Musikgartenunterricht

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter -ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten an und fördert ohne Leistungsdruck die ganze Persönlichkeit der Kinder. Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat und das logische Denken, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von Kindern fördert.

Muga Baby  

Musikgarten für Babys (bis 18 Monate)

lädt Babys und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen - mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im "Musikgarten für Babys" Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern!

 

Muga 1  

Musikgarten 1 (für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren mit Bezugsperson)

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen "Zuhause", "Tierwelt" und "Beim Spiel".Die Kleinkinder erleben die Welt der Musik mit Liedern, Fingerspielen, Sprechversen, einfachen Tänzen und Instrumenten. Die Eltern nehmen diese Anregungen nach Hause.mit. Kinder imitieren gerne und der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

 

AKTUELLES KURSPROGRAMM:

Momentan haben wir keinen Kurs für Babys, bei genügend Interessenten starten wir diesen wieder nach den Sommerferien.
Der Musikgarten 1 Kurs finden dienstags von 16.00 - 16.45 Uhr in den Räumen des Gemeindezentrums Stupferich statt. Ab Juni starten wir außerdem noch einen zweiten Kurs donnerstags von 16.15 - 17.00 Uhr.

Eine Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich. Bei Interesse können Sie gerne zu einer Schnupperstunde vorbei kommen.
Wenn Sie Interesse daran haben ein einem dieser Kurse mit Ihrem Kind teilzunehmen, dann melden Sie sich doch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (lizenzierte Musikgarten-Lehrerin), Tel.: 0176-61562052 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (1.Jugendleiterin), Tel.: 0721-4839678.



Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung im Musikverein Stupferich kann mit 3 Jahren begonnen werden. Sie ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot, das schon viele Kinder genutzt haben. Die Kinder finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik.

Die Inhalte, die die Kinder hierbei spielend lernen, kann man in folgende Bereiche unterteilen:

  • Singen und Sprechen
  • Elementares Musizieren mit Orff-Instrumenten
  • Musik und Bewegung, Bewegung und Tanz
  • Hörerziehung
  • Instrumentenkunde
  • Kennenlernen der Notenschrift
  • Erarbeiten musikalischer Grundbegriffe

Die musikalische Früherziehung wird in Gruppen bis zu 10 Kindern in 45-minütigen Unterrichtseinheiten angeboten und erstreckt sich über die Dauer von ca. 1,5 Jahre.
Unterrichtet werden die Kinder einmal in der Woche von Agnes Münchgesang. Schon die Kleinsten bei uns im Verein haben einmal im Jahr beim "Lyra Jugend musiziert" ihren ersten großen Auftritt.


AKTUELLER KURS:

Der letzte Kurs wurde Ende 2016 beendet. Bei genügend Interesse starten wir im nach den Sommerferien 2017 mit einer neuen Gruppe.

Wenn Sie Interesse daran haben ein dem Kurs haben, dann melden Sie sich doch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (lizenzierte Musikgarten-Lehrerin), Tel.: 0176-61562052 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (1.Jugendleiterin), Tel.: 0721-4839678.